Bettina Kerwien

Bettina Kerwien

Krimiautorin

Tegel/Heiligensee – Vor kurzem ist in der von der Nordberliner Krimi-Ikone Horst Bosetzky erfundenen Kult-Krimi-Reihe „Es geschah in Berlin“ das neueste Buch erschienen. Es heißt „Au revoir, Tegel“. Die RAZ sprach mit der Autorin Bettina Kerwien. Ihr neues Buch ist erschienen. Es handelt sich dabei um einen Kettenroman mit unterschiedlichen Autoren. Was ist das Besondere […]

Weiterlesen

Er ist endlich erschienen, mein neuer Roman. Diesmal durfte ich im Jaron Verlag einen Band zu der bekannten und beliebten Reihe um die Kriminalistenfamilie Kappe beisteuern (es geschah in Berlin). Und darum geht es: Dezember 1974: West-Berlin ist stolz auf seinen soeben eröffneten Flughafen Tegel-Süd. Der hochmoderne Airport im französischen Sektor gilt als Berlins neues […]

Weiterlesen

Mein aktueller Krimi, der Mitternachtsnotar, hat ein ‚lebendiges‘ Schauplatz-Vorbild: die Siedlung am Steinbergpark in Berlin-Tegel. Jetzt gibt es die einmalige Gelegenheit, mit mir und der kundigen Stadtführerin Frau Anna Haase zum Ort des Geschehens zu spazieren. Es erwartet euch eine Lesung der ganz besonderen Art und vor allem die Gelegenheit, mich vor Ort mit Fragen […]

Weiterlesen

Er ist auf alle Fälle einen Besuch wert: Der Berliner Krimimarathon findet dieses Jahr vom 15.-18. November statt. Es gibt eine Fülle von tollen Veranstaltungen, und die Mörderischen Schwestern kehren zu ihren Wurzeln zurück. In der Bel Étage des Wirtshauses Max und Moritz fing vor 18 Jahren alles an. 13 Berliner Krimi-Autorinnen haben damals ihre […]

Weiterlesen

Es wird heiß werden! Als Einstieg in eine sommerliche Nacht gibt es in beeindruckender Umgebung »kriminelle« Spannung. Vier Autoren aus der Region lesen aus ihren Büchern. Die Tatorte ihrer Krimis liegen im Havelland oder in Spandau und die Themen reichen von Sommer bis Herbst und von Wein- bis Immobilienwirtschaft, und ich bin auch dabei! 17.30 Uhr Connie Roters […]

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 27.6.2018 gibt es eine ganz besondere Veranstaltung: den Tegel Poetry Slam. Die Teilnehmer des Writers Coaching Kurses von Claudia Johanna Bauer werden sich die Seele aus dem Leib slammen, und ich bin auch dabei. Aus dem Veranstaltungsflyer: Hier werden Kurztexte nicht vorgelesen, sondern präsentiert. Es gibt Gereimtes und auch Ungereimtes. Absurdes, Anekdotisches, […]

Weiterlesen

Tolle Veranstaltungen stehen an … Mai 13, 2018 Figurenentwicklung mit Herz Februar 14, 2018 »Die Praxis der Liebe ist ein gemeinsamer Marathonlauf auf einem Drahtseil.« – Tobias Hürter, Philosoph Wenn ein Systemsprenger einen weißen Ritter liebt oder: Der Autor als Flugsimulator Man kann jemanden lieben, den es gar nicht gibt. Vielleicht ist Ihnen das sogar schon […]

Weiterlesen

Frohe Weihnachten … Dezember 12, 2016 … und ein tolles Neues Jahr 2017 für alle! Hier ein kleiner fotografischer Rückblick auf meine literarischen Highlights 2016: Ich verstecke mich auf der Leipziger Buchmesse im März 2016 hinter einer Topfpflanze Auch im März 2016: Lesung im tollen Veranstaltungsraum der Dorotheenstädtischen Buchhandlung bei Buchhändlerlegende Klaus-Peter Rimpel! Danke! http://www.dorotheenstaedtische-buchhandlung.de/ […]

Weiterlesen

„Machtfrage“ für den Friedrich-Glauser-Preis 2016 nominiert Oktober 30, 2015 Meine „Machtfrage“ wurde vom Gmeiner-Verlag in der Kategorie „Debütroman“ für den Friedrich-Glauser-Preis eingereicht. Derzeit bewerben sich 21 deutschsprachige Krimis von Autoren, die in 2015 erstmals veröffentlicht haben, um diesen renommierten Preis. Der abgekürzt Glauser genannte Friedrich-Glauser-Preis ist neben dem Deutschen Krimi Preis der wohl wichtigste Krimipreis im […]

Weiterlesen