Schlagwort: Autorin

„Zerstöckelt – eine tödliche Anthologie“! Als Krimiautorin bin ich Mitglied der Mörderischen Schwestern, die ihr 25jähriges Jubiläum feiern. Aus diesem Anlass erscheint eine spannende Anthologie, in der ich auch mit einer Geschichte vertreten bin. Der Text heißt „Der letzte Blick“ und ist ursprünglich inspiriert durch das Bild „Nighthawks“ von Edward Hopper und das Buch gleichen […]

Weiterlesen

Eine sehr schöne Ausstellungseröffnung für „Die Reise ins Bild“ gestern in der Graphothek Berlin im Märkischen Viertel. Danke an Claudia Johanna Bauer! Ich bin auch schon ein bisschen stolz, dabei zu sein. (Und endlich wieder Kultur). Meinen Text habe ich geschrieben zu einem Bild von Elvira Bach, dass mich schon eine ganze Weile begleitet: Porträt […]

Weiterlesen

Die Reise ins Bild – ein spannendes Projekt der Graphotek Berlin, an dem ich mit meinem „geerbten“ Druck von Elvira Bach teilnehmen durfte, der mich nun schon durch mein halbes Berufsleben begleitet hat und immer schön funkelnd in meinem Büro hing (oder über dem Schlagzeug).   Und darum geht es: Literatur trifft Kunst – ausgewählte […]

Weiterlesen

Ich bin ein Mitglied der Mörderischen Schwestern und durfte jetzt mal Rede und Antwort stehen. Bettina Kerwien schreibt seit frühester Kindheit und sie kann sich noch sehr gut an ihre Anfänge erinnern … Seit wann schreibst du und weißt du noch, wie es zu deiner ersten Veröffentlichung kam? Ich schreibe quasi »schon immer« und hatte […]

Weiterlesen

Tegel/Heiligensee – Vor kurzem ist in der von der Nordberliner Krimi-Ikone Horst Bosetzky erfundenen Kult-Krimi-Reihe „Es geschah in Berlin“ das neueste Buch erschienen. Es heißt „Au revoir, Tegel“. Die RAZ sprach mit der Autorin Bettina Kerwien. Ihr neues Buch ist erschienen. Es handelt sich dabei um einen Kettenroman mit unterschiedlichen Autoren. Was ist das Besondere […]

Weiterlesen

Er ist auf alle Fälle einen Besuch wert: Der Berliner Krimimarathon findet dieses Jahr vom 15.-18. November statt. Es gibt eine Fülle von tollen Veranstaltungen, und die Mörderischen Schwestern kehren zu ihren Wurzeln zurück. In der Bel Étage des Wirtshauses Max und Moritz fing vor 18 Jahren alles an. 13 Berliner Krimi-Autorinnen haben damals ihre […]

Weiterlesen

Es wird heiß werden! Als Einstieg in eine sommerliche Nacht gibt es in beeindruckender Umgebung »kriminelle« Spannung. Vier Autoren aus der Region lesen aus ihren Büchern. Die Tatorte ihrer Krimis liegen im Havelland oder in Spandau und die Themen reichen von Sommer bis Herbst und von Wein- bis Immobilienwirtschaft, und ich bin auch dabei! 17.30 Uhr Connie Roters […]

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 27.6.2018 gibt es eine ganz besondere Veranstaltung: den Tegel Poetry Slam. Die Teilnehmer des Writers Coaching Kurses von Claudia Johanna Bauer werden sich die Seele aus dem Leib slammen, und ich bin auch dabei. Aus dem Veranstaltungsflyer: Hier werden Kurztexte nicht vorgelesen, sondern präsentiert. Es gibt Gereimtes und auch Ungereimtes. Absurdes, Anekdotisches, […]

Weiterlesen